Bauen und Wohnen Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Verbundvorhaben: Brettsperrholz aus modifiziertem Buchenholz; Teilvorhaben 2: Untersuchung des Brandverhaltens und der Festigkeitseigenschaften

Anschrift
Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) - Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit
Breitscheidstr. 2
39114 Magdeburg
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Björn Kampmeier
Tel: +49 391 886-4967
E-Mail: bjoern.kampmeier@hs-magdeburg.de
FKZ
2220HV035B
Anfang
01.02.2020
Ende
31.01.2023
Aufgabenbeschreibung
Auf der Grundlage der Forschungsergebnisse aus dem FNR-Förderprojekt „Verwendung von schwachem Laubholz für die Produktion von Brettsperrholz" (Förderkennzeichen 22003715) soll die Projektidee, Buchenholz für die Herstellung von Brettsperrholz (BSP) zu verwenden, weiter verfolgt und umgesetzt werden. Die Idee des vorherigen Projektes war, das Buchenholz mit Hilfe eines Modifizierungsverfahrens so zu optimieren, dass es sich vergleichbar dem Nadelholz verwenden lässt, um so das Nutzungspotential für das Buchenholz im konstruktiven Bereich zu erweitern. Aufgrund der vielversprechenden Erkenntnisse dieses Projektes wird nun angestrebt diese Projektidee in einem Folgeprojekt weiterzuführen. Die Entwicklung und Optimierung des Baustoffes „BSP aus modifiziertem Buchenholz" soll hierbei im Mittelpunkt stehen und umgesetzt werden. Hierbei soll Buchenholz aus regionalen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern verwendet werden. Das vorliegende Forschungsprojekt soll das Produkt „BSP aus modifiziertem Buchenholz" durch folgende Punkte weiterführen: • Optimierung der Schnittholzausbeute durch die Verwendung von Buchenstarkholz • Festigkeitssortierung und Ausbeuteoptimierung durch Kappung • Integrierung des rotkernigen Holzes in die BSP-Fertigung, bzw. Erforschung alternativer Verwendungsmöglichkeiten • Optimierung des Modifizierungsverfahrens • Untersuchungen des neuen Produktes „BSP aus modifizierter Buche" im Hinblick auf Produkteigenschaften wie Brandverhalten, Festigkeiten und Emissionen. • Projektierung eines Laubholzsägewerks für die Schnittholzproduktion • Entwicklung einer BSP-Produktionslinie für einen Laubholzeinsatz • Kostenvergleich der BSP Herstellung aus Schwachholz versus Starkholz

neue Suche

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben