Bauen und WohnenFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projektförderung

Förderprogramm Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen

Das Förderprogramm "Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen" des BMEL zielt auf die Weiterentwicklung einer nachhaltigen Bioökonomie.

Dabei spielt die nachhaltige Gewinnung und Nutzung von Biomasse aus der Land-, Forst- und Abfallwirtschaft die entscheidende Rolle. Mit dem Programm sollen zum einen die Entwicklung innovativer, international wettbewerbsfähiger Produkte aus erneuerbaren Ressourcen sowie Verfahren und Technologien zu deren Herstellung gefördert und zum anderen die Entwicklung von Konzepten, die auf die Verbesserung der Nachhaltigkeit der biobasierten Wirtschaft ausgerichtet sind, unterstützt werden.

Zur Umsetzung des Programms stehen aus dem Bundeshaushalt 2024 80,5 Mio. Euro zur Verfügung.

Weitere Informationen: https://foerderung.fnr.de/ 

 

Förderprogramm "Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen" (Bild: MPA Studio - stock.adobe.com)
Förderprogramm "Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen" (Bild: MPA Studio - stock.adobe.com)

Waldklimafonds

Der Waldklimafonds (WKF) ist Programmbestandteil des Sondervermögens Klima- und Transformationsfonds und wurde unter gemeinsamer Federführung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) und des BMEL errichtet. Die FNR ist von BMUV und BMEL mit der Projektträgerschaft zur Umsetzung des Waldklimafonds beauftragt. 

Einen Überblick über alle geförderten Projekte erlaubt die Projektdatenbank.

Im Bundeshaushalt 2024 stehen für den Waldklimafonds keine zusätzlichen Mittel aus dem Klima- und Transformationsfonds bereit. Neuanträge können deshalb nicht mehr gestellt werden.  

 

Die FNR ist Mitglied im Netzwerk der Projektträger.